Memoria Urbana und "Berlin leuchtet"

IMG_1028 5.JPG

Vom 9. bis 20. Oktober 2019 verzaubert das Lichterfestival “Berlin leuchtet” wieder Straßenzüge, Wahrzeichen und Denkmäler in Berlin. In diesem Jahr erstmals dabei ist auch die Lichtinstallation “Wandering Church” von Juan Garaizabal am Bethlehemkirchplatz in Berlin-Mitte ganz in der Nähe des Gendarmenmarktes.

Über Berlin leuchtet

Seit vielen Jahren bringt das von der City Stiftung Berlin initiierte Lichtfest in den dunklen Wintermonaten Farbe in die Innenstadt bringt. Unter der künstlerischen Leitung von Andreas Boehlke werden auch in diesem Jahr Lichtkünstler aus aller Welt nach Berlin geholt, um im wahrsten Sinne des Wortes ein Spektrum lichtkünstlerischer Vielfalt zu präsentieren. Der Verein Berlin leuchtet wurde 2013 gegründet. In ihm engagieren sich Privatpersonen und Unternehmen für das Berliner Lichterfestival.

Berlin leuchtet 2019

Das Lichterfestival bietet viel - von Touren und Führungen, nicht nur für Touristen, sondern auch eine Mitmachaktion, einen Fotowettbewerb sowie eine Spendensammlung für die “Aktion Augenlicht”. Damit zeigt Berlin leuchtet, dass es den Machern um Festivaldirektor Andreas Boehlke um mehr geht als ein buntes Lichterspektakel. Es geht darum, die Stadt Berlin lebenswert zu machen und zu zeigen. Es geht um Teilhabe und Teilnahme, wie die verschiedenen Aktionen zeigen. Es geht um Mitmachen oder überhaupt Machen. Es geht darum, Verantwortung für die Stadt und die Mitmenschen zu übernehmen, und auch an die zu denken, die nicht mit eigenen Augen das Lichtermeer sehen können.

Berliner Engagement

Insofern ist “Berlin leuchtet” mehr als ein Spektakel. Es ist vielmehr eine Form bürgerschaftlichen Engagements - derjenigen, die das Festival organisieren, derjenigen, die es durch finanzielle oder praktische Unterstützung ermöglichen, und derjenigen, die daran aktiv teilnehmen und vielleicht mit einer Spende für die Aktion Augenlicht zusätzlich Gutes tun.

Insofern freuen wir uns, dass die Lichtinstallation der Bethlehemskirche in das Programm mit aufgenommen wurde, und als Symbol für Toleranz und Versöhnung in diesen 10 Tagen hoffentlich besonders viele Besucher empfangen kann.

Mehr über die Lichtinstallation der Bethlehemskirche: www.lux-bethlehem.de